Skip to main content

Wilkommen auf Nähmaschine-Test.online

W6 Nähmaschine n 1235 61

MarkeW6
TypFreiarmnähmaschine
Nähprogramme23
Geignet fürAnfänger
Knopflochautomatik
Overlockstich
Umfangreiches Zubehör
Garantie10 Jahre

W6 Nähmaschine N 1235 61

Wenn du auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Nähmaschine bist, werden dich die Modelle des Herstellers W6 nicht enttäuschen. Allein mit dem langen Garantieversprechen von zehn Jahren sammelt die Marke viele Pluspunkte bei ihren Kunden. Beliebt sind auch die Videos, in denen jede kleine Nähmaschine ausführlich erklärt wird, sodass dir das Lesen der Bedienungsanleitung abgenommen wird. Auch die Freiarm W6 Nähmaschine N 1235 61 wird dich mit ihrer Qualität nicht enttäuschen.

Sie bietet dir viele Funktionen, darunter zahlreiche unterschiedliche Stiche, und arbeitet angenehm leise. Diese Vorzüge bedingen den etwas gehobenen Preis. Zugleich wartet die W6 Nähmaschine n 1235 61 jedoch mit einer simplen Bedienung auf. Ob sich das Modell für dich eignet und ob Preis und Leistung dennoch in einem guten Verhältnis stehen, erfährst du im Folgenden.

Vorteile

Die kleine Nähmaschine überzeugt nicht nur mit ihrer einfachen Handhabung, sondern offeriert dir mit einer umfangreichen Auswahl an Nähprogrammen alle Möglichkeiten, um dich künstlerisch auszutoben. Neben Zickzack-, Zier- und Overlockstichen findest du überdies diese Vorteile:

  • EinfädelhilfeN 1235 61
  • 4-Schritt-Knopflochautomatik
  • gute Verarbeitung
  • leise
  • einfach zu reinigen
  • für alle Stoffe geeignet
  • Garantie von zehn Jahren
  • Tragegriff

Nachteile

Die W6 Nähmaschine N 1235 61 besitzt zwar viele Nähprogramme, allerdings funktionieren nicht alle davon einwandfrei. Zum Beispiel bereitet dir die Anwendung des Zierstichs womöglich Probleme. Negativ fällt weiterhin auf:

  • Dauerbeleuchtung
  • Nähfußhebel ist schlecht erreichbar

Lieferumfang

Die kleine Nähmaschine wartet mit einigem Zubehör auf, das bei manchen Modellen der Konkurrenz zwar noch umfangreicher ausfällt, für den üblichen Gebrauch jedoch völlig genügend ist. Nützlich ist ein kleines Fach im Gehäuse der W6 Nähmaschine N 1235 61, in dem all deine Utensilien Platz finden und somit stets vorrätig sind. Zusätzlich erhältst du eine Abdeckhaube, um deine kleine Nähmaschine im unbenutzten Zustand vor Staub zu schützen. Mit dem Tragegriff kannst du sie nach getaner Arbeit ganz einfach im Schrank verstauen.

W6 Nähmaschine N 1235 61

Funktionen der W6 Nähmaschine N 1235 61

Mit der W6 Nähmaschine N 1235 61 kannst du dank des Lüfterhebels alle Stoffe bearbeiten. Die Option, Stichlänge und -breite einzustellen, lassen dir viel Spielraum für unterschiedliche Nähte. Überdies verfügt die kleine Nähmaschine über sagenhafte 23 Programme, die unter anderem den Zickzackstich, den Dessousstich sowie eine Overlockfunktion umfassen. Dank der 4-Stufen-Knopflochautomatik ist das Anfertigen von Knopflöchern kein Problem mehr. Darüber hinaus kannst du deine Nadel in zwei Positionen platzieren oder mit einer Zwillingsnadel arbeiten. Fortgeschrittene Näher begeistert diese kleine Nähmaschine somit mit vielseitigen Funktionen, um von ihrem Können Gebrauch zu machen. Aber auch Anfänger werden mit raffinierten Extras unterstützt. Zum Beispiel können misslungene Nähte mit der Rückwärtsschnelltaste unkompliziert wieder aufgetrennt werden. Den Einstieg erleichtert eine automatische Einfädelhilfe.

Handhabung und Komfort

Vor dem ersten Gebrauch werden dir die einzelnen Funktionen in einer ausführlichen Bedienungsanleitung erklärt. Alternativ schaust du dir das lehrreiche Video an, welches dir die kleine Nähmaschine vorstellt. Für die Benutzung ist es jedoch gar nicht erforderlich, sich viel Wissen anzueignen. Die Bedienung der W6 Nähmaschine N 1235 61 erweist sich als äußerst verständlich und stellt auch für Anfänger keine große Herausforderung dar. Die Mühe, den Faden richtig einzuspannen, übernimmt eine automatische Einfädelhilfe. Bis auf eine Ausnahme sind alle Räder übersichtlich angeordnet und gut erreichbar.

Verbesserungswürdig ist die Beleuchtung, die vor Unterbrechung des Stromkreises nicht erlischt. Positiv ist wiederum ein Tragegriff für den Transport sowie ein kleines Fach, indem du sämtliches Zubehör aufbewahren kannst. Nicht nur der Anschiebetisch lässt sich entfernen, um mehr Platz zum Nähen von Hosenbeinen oder Ärmeln zu erlangen, die kleine Nähmaschine lässt sich auch zum Zwecke der Reinigung auseinander bauen.

Verarbeitung

Eine weiße, robuste Kunststoffverkleidung erzeugt einen schlichten, aber dennoch modernen Eindruck. Optisch gibt es bei dem W6 Produkt nicht viel zu beanstanden. Ganz im Gegenteil, Einstellungsmöglichkeiten und Räder sind vom Hersteller sorgfältig gewählt und übersichtlich angeordnet, sodass eine gut verarbeitete Maschine resultiert, an der sich kein Gegenstand zu lösen droht.

Preis-/ Leistung

Für die W6 Nähmaschine N 1235 61 musst du bereit sein, etwas mehr Geld zu investieren. Belohnt wirst du jedoch mit einer hochwertigen Nähmaschine, die viele Funktionen mitbringt. Mit 23 Stichprogrammen hast du eine riesige Auswahl, um deine Ideen in die Tat umzusetzen. Mit dem Gerät kannst du sowohl elastische als auch feste Stoffe verarbeiten. Überdies zeigten zahlreiche Tests, dass die Nähmaschine stets verlässlich arbeitet und ein souveränes Ergebnis erzielt.

 

Fazit

Erstaunliche 23 Programme werden dich als erfahrenen Näher sicher begeistern. Kleine, raffinierte Details wie ein Fach für Nähgarn erhöhen die Hochwertigkeit der W6 Nähmaschine N 1235 61. Eine einfache Bedienung, eine Einfädelhilfe und eine Rückwärtsschnelltaste machen das Modell aber gleichsam sehr anfängerfreundlich. Die Maschine überzeugt mit sorgfältigen Nähten und einer übersichtlichen Gestaltung. Allerdings hat dieser Komfort auch seinen Preis. Angesichts der guten Leistung ist dieser aber vollkommen gerechtfertigt. Die W6 N 1235 61 ist klar zum Kauf zu empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 19, 2017 12:15 am